Gudrun Olessak


Gudrun Olessak

Gudrun Olessak Resümee

  • Dipl.Ing. für Innenarchitektur
  • Geomantin
  • Haus- und Schlafplatzuntersuchung
  • Elektrosmog – Messung, Vermeidung, Entstörung
  • OLHT®-Practitioner für energetisch-spirituelles Heilen
  • Schamanische Geistheilerin
  • Seminarleiterin für spirituell-geistiges Heilen und Geomantie
  • Autorin

 

Jahrgang 63, geboren und aufgewachsen im Allgäu

Studium der Innenarchitektur an der Kunstakademie München

Seit 1986 als Dipl. Ing. für Innenarchitektur in München tätig

 

Gudrun Olessak Vita

2002 Beginn der Energiearbeit
2003/04OLHT Heilerausbildung am Spiritual - Healing - Institut®
2004/05Ausbildungen in Geomantie und FengShui
2007nach 2 Assistenzjahren, Masterkurs und Practitioner Abschluß
der OLHT®- Heilerschule
seit 2007OLHT-Heilende-Hände® Lehrerin, Leitung der OLHT-Heilende-Hände®-
Übungsgruppe in München, zusammen mit Christina Büttner tätig als
Heilerin in München
2007/08Ausbildung in Haus und Schlafplatzuntersuchung,
Elektrosmoguntersuchung und dessen Beseitigung
2008Lebensfreudemesse München mit Vortrag
2008Mitglied im Radaesthesieverein Deutschland e.V.
seit 2008- Seminare über spirituelles Heilen, Geomantie
- Vorträge zu Kraftortreisen, Geomantie und Erdheilung, Zeitenwende, Spirituell-energetisches Heilen
- Kraftortreisen nach Notre Dame de Chartres Frankreich, Sonnenobservatorium Goseck, Tempel des Lugh, Landschaftstempel Ile de france (Paris, Chartres, LeMans)
2010Veröffentlichung des ersten spirituell-historischen Roman: Die letzte Nacht des Templers
seit 2010Diverse Veröffentlichungen (Mitgliederzeitung / Archiv RVD e.V.)
2013Übernahme der Leitung der Fachgruppe „Geistiges Heilen“ und
Co-Leitung der Fachgruppe „Geomantie“ im RVD e.V.